Allgemeine Informationen

Die Sammlungen des Optischen Museums umfassen ca. 13 000 Objekte. Etwa 2000 Exponate sind in der ständigen Ausstellung für unsere Besucher zu sehen.

Die Sammlungsbereiche umfassen:

Brillen

Lupen und Lesegläser

Mikroskope

Fotoobjektive und Kameras

Stereoskope

Fernrohre

Astronomische Instrumente

Feldstecher,
Doppelfernrohre,
Zieleinrichtungen

Messinstrumente

Feinmessinstrumente

Analysenmessgeräte

Geodätische und photogrammetr. Geräte

Kompasse und
Sonnenuhren

Globen

Optisches Glas

Lampen und Laternen

Gemälde

Zauberlaternenbilder

Guckkastenbilder

Grafiken

Fotografien/Stereo-
fotografien

Hologramme

Münzen und Medaillen

Räumliche Objekte

Das Optische Museum ist ständig bemüht, seine Sammlungen zu vervollständigen und zu erweitern. Neben Ankäufen spielen auch private Schenkungen eine große Rolle.
Die Betreuung, wissenschaftliche Aufarbeitung und Pflege dieser umfangreichen Sammlungen obliegt dem Kurator des Hauses Herrn Jürgen Hellwig. Gerne können Sie sich bei Fragen zu den Sammlungen an ihn wenden.

Email: hellwig@optischesmuseum.de
Tel.: 03641- 44 31 64